Über mich

 Tagesmutter Andrea Masche in Klettgau

Seit meine Kinder auf der Welt sind habe ich mich intensiv mit den Themen der Erziehung und Pflege von Kindern beschäftigt.

Meinen Beruf als Vermessungstechnikerin übte ich aus, bis meine Kinder auf die Welt kamen. Mit der Geburt meines Sohnes 1997 noch in Teilzeit, nach der Geburt meiner Zwillingstöchter 2001 war dies nicht mehr möglich, da ich seitens der eigenen Familie keine Betreuungsmöglichkeiten hatte.

Die öffentlichen Einrichtungen und die damalige Gesetzeslage konnten die benötigten Betreuungszeiten nicht abdecken.

Private Einrichtungen gab es nicht.

Seither widmete ich mich der Erziehung und Betreuung meiner Kinder. Nun sind meine Kinder groß und ich habe, auch auf Grund familiärer Veränderungen, die Aufnahme einer neuen beruflichen Tätigkeit gewählt.

 

Da ich nach der langen Tätigkeit als Familienmanagerin festgestellt habe, dass ich mir eine Rückkehr in den alten Beruf als Vermessungstechnikerin, nicht mehr vorstellen konnte, habe ich mich für eine Tätigkeit in der Kindertagespflege entschieden.

 

Zuerst schloß ich eine Fortbildung zur Familientrainerin in "Kommunikation auf Augenhöhe" erfolgreich ab.

Anschließend absolvierte ich die Qualifizierung zur Kindertagespflegeperson (KTP) beim Jugendamt Waldshut und erhielt damit auch meine Pflegeerlaubnis.

 

Mein Erfahrungsschatz in der Kindererziehung und Betreuung fließt nun in meine Arbeit als Tagesmutter ein.

 


Meine Kinder

Mein Sohn Alexander ist schon ausgezogen. Meine Zwillingstöchter Carla und Marlen wohnen zur Zeit, teilweise, noch Zuhause.

Unser Haustier

Unsere Katze Missy ist sehr lieb und streichelsüchtig.

Demnächst wird auch wieder ein Hund  bei uns einziehen.